Heeey-Aaah!

Ich sehe, was du nicht siehst, ist deine Neugierige! Weißt du was?

Es ist mir eine Ehre! Willkommen, Willkommen auf meiner Blog-Seite – til.one!

Seit August 2016 arbeite ich auf einer Entwicklungsland Uganda freiwillig bei einer Gehörlosenschule. Die Hauptstadt von Uganda ist Kampala und dort unterstütze ich entwicklungspolitisch.

Währenddessen berichte ich hier die Artikeln – Original aus Uganda. Wo du die Artikeln finden kannst, findest du mit deiner Neugierige ganz gut zurecht. Jeden Sonntag um 12 Uhr in Uganda wird hier ein oder zwei Artikeln veröffentlicht, solange ich hier in Uganda lebe.

Aber du weiß mich nicht genau, wer ich es bin?

No Problemo, Fremder. Ich stelle Dir kurz vor, wer der Autor dieser Blog ist.

Meine Name ist Til Prajna. Ungewöhnlich kurz und einfach. Das ist für die Ugandern zum Schreien komisch. Es ist kein Scherz.

Seit dem Jahrgang 1995 bin ich Mitglied der Erde und Mitglied der Gehörlosenwelt. Ich trage ein technische Hilfsmittel – Cochlear Implantat (CI) – , ein Sprachprozessor, die mich etwa zum Hören bereichert und es kann mit den gesundes Gehör nicht vergleichen.

Für 15 schulische Jahren habe ich satt. Ein Abitur-Zeugnis ist da und auf eine abwechselungsreiche Herausforderung bin ich deswegen auf weltwärts gekommen.

Viele Freunde betrachen mich als ein einzigartiger Mensch. Warum? Der genaue Grund weiß ich eben auch nicht, warum ich so einziartig bin. Ich bin so wie ich bin und keine Maske trage ich drauf. Deswegen ist eine Blogname til.one gekommen.

Wenn du noch mehr Artikeln von den anderen Volunteers lesen willst, dann kommst du auf diese RUTS-Blog richtig. Viel Spaß beim Schnuppern!

Noch welche Fragen?

Ich weiß, du hast immer Fragen, Neugieriger.
Du weiß, die Fragen sind kostenlos. Hier: info [at] til.one.